Förderungen gibt es für zahlreiche energetische Verbesserungen. Damit lässt sich bares Geld sparen. Eine Übersicht zu den förderfähigen Maßnahmen und Unterstützung bei den einzuleitenden Schritten gebe ich Ihnen gern persönlich.

Unter Berücksichtigung geltender Bestimmungen und Vorraussetzungen vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, kurz BAFA und der KFW-Bankengruppe, kann ich Sie umfassend bei der Beantragung von Fördermittel beraten.

Auch die Kosten für eine Energieberatung werden von dem BAFA mit bis zu 80% gefördert.
Wir unterstützen Sie bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen, Erstellung der Nachweise für die Energieeinsparpotenziale, Wirtschaftlichkeitsberechnungen und Funktions- und Maßnahmenbeschreibungen.

Für folgende Maßnahmen stehen aktuell Förderprogramme zur Verfügung:

1. Erstellung Energieberatungskonzepte bzw. Energieberatung.
2. Planungskosten für Energieeffizienzmaßnahmen.
3. Erneuerung elektrische Motoren und Antriebe.
4. Erneuerung Pumpen durch Energieeffiziente Pumpen.
5. Einbau fehlende und unzureichender Dämmung von Rohrleitungen.
6. Erneuerung Raumlufttechnische Anlagen und Einbau von effizienteren Wärmerückgewinnungsanlagen.

7. Erneuerung Druckluftsysteme durch effiziente Anlage.
8. Anlagen zur Wärmerückgewinnung aus Druckluft-,Kälte- und Produktionsanlagen(im Bestand und Neuinvestitionen).
9. Installationskosten der Energieeffizienzmaßnahmen durch externe Dritte.
10. Erneuerung von Kälte-und Klimaanlagen und Anschaffung neuer Klimaanlagen mit natürlichen Kältemittel sowie Adsorptionskälteanlagen.
11. Thermische Solaranlagen für Brauchwasser-und Heizungserwärmung sowie Prozesstechnik.
12. Wärmepumpenanlagen, elektrisch Luft/Wasser, Wasser/Wasser, Sole/Wasser, Gasbetriebene Wärmepumpen
Sorptionswärmepumpen, Gasmotor-Wärmepumpen.

13. Biomasse-Heizanlage.
14. Pufferspeicher für Kälte- und Wärmespeicherung.
15. Kälte- und Wärmenetze in Verbindung mit Biomasseheizanlagen und KWK- Anlagen.
16. Optimierung und hydraulischer Abgleich von Heizanlagen.
17. Mini BHKW bis 20 kW elektrischer Leistung.
18. Energiemanagementsysteme und Messtechnik zur Verbrauchsermittlung.